Ein kleines bisschen Street!
Street Photography ein sehr spannendes Thema, aber wohl keines ist umstrittener als dieses.

Der Schnappschuss auf der Straße, das wahre Leben, ein flüchtiger Moment, Zeitzeuge!
Schauen wir uns nicht alle gerne die alten Bilder an?

Wie war das noch damals, mein Gott das haben wir getragen ? Ahhh so sah es damals aus! Bald alles weg? Vielleicht!
Zumindest mehr oder weniger in Deutschland. Hier weiß ja nun keiner mehr was er darf und was nicht.
Am besten gar nichts mehr und davon noch weniger, dann scheint man auf der sicheren Seite zu sein, eventuell :-(

Ach was haben es die Amis da gut, Sie dürfen! Im öffentlichen Raum fotografieren.
Deshalb gibt es von dort auch so viele Bilder von interessanten Menschen, Bilder die bewegen, Zeitzeugen uvm.
Natürlich sollte nicht alles ins Netz. Da ist natürlich auch der Einzelne gefragt, der eine große Verantwortung hat.
Schwarze Schafe nicht ausgeschlossen. Aber man denke mal an Lisette Model oder Diane Arbus.
Gar nicht vorstellbar wenn es die Bilder nicht gegeben hätte.

Sind wir hier auf einem guten oder schlechten Weg? Deshalb nur ein kleines bisschen Street.

Ich fotografiere ausschließlich privat, sollte hier mal jemand sein der sich auf den Schlips getreten fühlt, nicht gleich böse sein.
Mail an mich und Bild weg, versprochen!

Ich hoffe aber doch dass das ein oder andere Bild euch gefallen wird.



Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street
Ein kleines bisschen Street